Menu
Neue Berichte zur Tibetischen Medizin und Komplementärmedizin

Neueste:

10. April 2016 - Tag der Tibetischen Medizin in Zürich 10. April 2016 - Tag der Tibetischen Medizin in Zürich
Tag der Tibetischen Medizin Volkshaus Zürich, PADMA AG, 10. April 2016

1.-3. April 2016 – 4. IATTM Kongress 'Long Life and Good Health: the two Flowers' in Estland 1.-3. April 2016 – 4. IATTM Kongress 'Long Life and Good Health: the two Flowers' in Estland
4.Internationaler Kongress der Internationalen Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin über Sowa Rigpa in Tallinn/Estland

24. März 2016 – Jahrhundertfeier und Konferenz Tibetische Medizin am Men-Tsee-Khang in Dharamsala  (Indien) 24. März 2016 – Jahrhundertfeier und Konferenz Tibetische Medizin am Men-Tsee-Khang in Dharamsala (Indien)
Jahrhundertfeier und Konferenz zur Tibetischen Medizin am Men-Tsee-Khang Dharamsala März 2016

Weitere:

WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems
WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems

Tibetische Medizin und Komplementärmedizin neue Berichte

20 Feb 2016

Hier werden neue Berichte und Konferenzen zur Tibetischen Medizin und Komplementärmedizin (CAM) angekündigt. Unter anderem ist im Archiv des Institutes für Ost-West-Medizin eine Sammlung themenrelevanter Artikel zur Tibetischen Medizin und zur Rolle der Komplementärmedizin im Rahmen der EU Gesundheitspolitik zu finden, insbesondere im Rahmen der Deutschen Ärzte Gesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) und in Europa. Das Achiv bietet außerdem einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen zur Tibetischen Medizin.

..........................................................................................

Das Schweizer Parliament entscheidet sich für eine Neuregelung zu Kräuter- und Komplementärmedizin aus Asien, wie Tibetische Medikamente

Mittwoch, 16. März 2016, 10:55 Uhr, aktualisiert um 11:13 Uhr

Facebook post von Herbert Schwabl, Padma AG: Nach jahrelanger Lobbyarbeit, hat das Schweizer Parliament sich endlich für eine überarbeitete Legislation für Medizin entschieden, einschliesslich von Kräuter- und Komplementärmedizin. Meines Wissens nach ist die Schweiz nun das erste westliche Land, wo sich das Gesetz öffnet, und traditionelle asiatische Medizin (aus Indien, China und Tibet) als 'Komplementärmedizin' anerkannt wird.  Aber natürlich muss die praktische Implementierung dieser wichtigen neuen Gesetzes verfolgt werden. Freunde und Kollegen der Dakomed, die dabei geholfen haben, gilt mein spezieller Dank:  Walter Stüdeli, Christine Keller Sallenbach, Edith Graf-Litscher und Yvonne Gilli.

Die Revision des Heilmittelgesetzes ist unter Dach und Fach. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat dem Antrag der Einigungskonferenz zugestimmt. Umstritten waren die Rezeptpflicht und Zuwendungen an Ärzte und Apotheker. Mehr hier 

..........................................................................................

19.-20. März 2016 – DÄGfA Symposium 'Der Bauch denkt' in der Tibetischen und Chinesischen Medizin

Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V. (DÄGfA)

Das DÄGfA-Symposium ‘Der Bauch denkt‘ behandelt die Bauch-Hirn-Connection im Fokus von Wissenschaft, Tibetischer und Chinesischer Medizin, 19. März 2016, München, im Ka Eins, Kasseler Str. 1 a · 60486 Frankfurt am Main Tel. 069 / 792 09 733 · www.daegfa.de

Magen-Darm-Erkrankungen wie Dyspepsie, Reizmagen und Reizdarm, Obstipation und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen nehmen immer mehr zu. Mittlerweile haben sie den Charakter von Volkskrankheiten erreicht. Dabei kommt den Wechselwirkungen von Verdauung, Immunität und Psyche eine entscheidende Bedeutung zu. In der Neurobiologie steht die Bauch-Hirn- Achse im Fokus intensiver Forschung. Die großen asiatischen Medizinsysteme haben schon seit Jahrhunderten den Bauch, die Bedeutung von Gesundheit und Krankheit aus der „Mitte“, in das Zentrum von Ätiologie und Pathologie gestellt.

Mit diesem Symposium möchten wir in einen regen Austausch von aktuellen Erkenntnissen der Neurogastroenterologie und Psychosomatik sowie dem Erfahrungswissen in der Tibetischen und Chinesischen Medizin eintreten. Darüber hinaus bietet das Symposium die Möglichkeit, einen Einblick und Einstieg in die Tibetische Medizin zu nehmen. Eine erste Vertiefung bietet der am nächsten Tag stattfindende Spezialkurs „Diagnostik und Therapie von Magen-Darm-Erkrankungen in der Tibetischen Medizin“.
LINK: https://blog.daegfa.de/wp-content/uploads/2016/02/Bauchdenkt_2016_09.pdf

..........................................................................................

AG Medical Anthropology Blog:

Tibetan Formulas in Interdisciplinary and Multilingual Perspectives – Translating ‘Wind’ Disorders and Stress in Tibetan Medicine (Workshop Report) EASTmedicine, University of Westminster, London (May 8-10, 2015)

https://www.medizinethnologie.net/tibetan-formulas-workshop/

Siehe auch:

Tibetische Medizin in Europa - Stand der Dinge Tibetische Medizin in Europa - Stand der Dinge
In England sind traditionelle Ärzte der Tibetischen Medizin unter dem Dach der European Herbal and Traditional Medicine Practitioners Association EHTPA zertifiziert und lizensiert

Tibetische Medizin als zertifizierte Zusatzausbildung für Ärzte und für Heilberufe Tibetische Medizin als zertifizierte Zusatzausbildung für Ärzte und für Heilberufe
Tibetische Medizin Ausbildung als zertifizierte Zusatzausbildung für Ärzte

Zurück zur Übersichtsseite


Neue Berichte zur Tibetischen Medizin und Komplementärmedizin

Neueste:

10. April 2016 - Tag der Tibetischen Medizin in Zürich 10. April 2016 - Tag der Tibetischen Medizin in Zürich
Tag der Tibetischen Medizin Volkshaus Zürich, PADMA AG, 10. April 2016

1.-3. April 2016 – 4. IATTM Kongress 'Long Life and Good Health: the two Flowers' in Estland 1.-3. April 2016 – 4. IATTM Kongress 'Long Life and Good Health: the two Flowers' in Estland
4.Internationaler Kongress der Internationalen Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin über Sowa Rigpa in Tallinn/Estland

24. März 2016 – Jahrhundertfeier und Konferenz Tibetische Medizin am Men-Tsee-Khang in Dharamsala  (Indien) 24. März 2016 – Jahrhundertfeier und Konferenz Tibetische Medizin am Men-Tsee-Khang in Dharamsala (Indien)
Jahrhundertfeier und Konferenz zur Tibetischen Medizin am Men-Tsee-Khang Dharamsala März 2016

Weitere:

WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems
WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems

>