Menu

Tibetan and Western Integrative Medicine Symposium, Oct 5 - 6, 2018, Stanford University, USA

The Tibetan and Western Integrative Symposium seeks to provide a context for establishing a cohesive intercultural and interdisciplinary field of medical research and clinical applications that will result in collaborative efforts to develop integrative models of healthcare.

https://www.twims.org/?utm_source=Mailing+List_Updated_09242018&utm_campaign=acb140b93f-EMAIL_CAMPAIGN_2018_08_07_10_54_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_7f9cea33c6-acb140b93f-219955781&mc_cid=acb140b93f&mc_eid=5c968da229

2018 Beijing International Conference on Tibetan Medicine Aug 3-5, 2018

The 4th Annual Conference of the Specialty Committee of Tibetan Medicine of the World Federation of Chinese Medicine Societies (WFCMS) “2018 Beijing International Conference on Tibetan Medicine” will be held on August 3-5, 2018 at the Beijing International Convention Center in China.

For more information, please visit the relevant website of the conference: www.tibetanmedicineconference.org (English); www.isttm.org (Chinese).

TRADITIONAL MEDICAL SYSTEMS IN THE HEALTHCARE OF THE BRICS COUNTRIES

The international conference “Role and place of traditional medical systems in the healthcare of the BRICS countries” will be held at the International Medical Forum BRICS Countries “Healthcare BRICS” in Moscow, Nov. 20-21 2018. The main goal of the Forum is to consolidate the specialists of the BRICS countries working in the field of traditional medical systems.

Amtliche Anerkennung der Ausbildung für Tibetische Massage in Österreich

Es wurde eine gesetzliche Grundlage für die Gewerbeausbildung für 'Tibetische Jamche-Kunye PraktikerInnen' in tibetischer Massage und 'äusserlichen Anwendungen' bzw. sanften Therapien in Österreich erreicht. Die ca. 3-jährige Ausbildung wird in Österreich derzeit am Tibet Center Institut, Internationales Institut für Höhere Tibetische Studien in Hüttenberg und am ATTM Austria - Sorig Khang International Austria/ Akademie für Traditionelle Medizin Österreich angeboten.

Einladung zum 6. Internationalen Sowa Rigpa Kongress "Lebendiges Sowa Rigpa" nach Pisa 20.-22.04.2018

Sorig Khang International lädt zum alljährlichen internationalen Kongress 'Lebendiges Sowa Rigpa' nach Pisa ein. Hier werden aktuelle Projekte und Entwicklungen im Bereich von Sowa Rigpa vorgestellt und diskutiert. https://wwww.sorigcongress.org

Neu: Berichte über Internationale Festlichkeiten und Konferenzen zur Tibetische Medizin 2016

Im Jahr 2016 wurde sowohl in Lhasa/ Tibet wie auch in Dharamsala/ Indien das 100-jährige Bestehen des ersten Tibetischen Medizinhospitals Men-Tsee-Khang gefeiert. Hier finden Sie drei Berichte (auf Englisch) über die Feierlichkeiten und Konferenzen zur Tibetischen Medizin im open access Online Journal Himalaya.

Tibetische Medizin - Sowa Rigpa als Geistiges Weltkulturerbe - Latest News aus Indien und China

China und Indien haben jeweils einen eigenen Antrag bei der UNESCO zur Nominierung für Sowa Rigpa alias Tibetische Medizin als Geistigem Weltkulturerbe bei der UNESCO gestellt, die 2018 entschieden werden sollen.

CREATING A DIGITAL KNOWLEDGEBASE OF HIMALAYAN MATERIA MEDICA, ICTAM 9 Kiel 06.-12.08.2017

Der Himalaya ist Schnittstelle und ein ökologisch bedeutsamer jedoch auch sensibler Raum für Heilpflanzen der drei großen Medizintraditionen des Ayurveda, der Tibetischen und der Chinesischen Medizin. Sozialwissenschaftler, Medizinethnologen, Ethnobotaniker und Ethnopharmakologen sowie Ärzte der   traditionellen Medizin(en) treffen sich zu diesem workshop auf der Internationalen Konferenz für raditionelle Asiatische Medizin (ICTAM 9) in Kiel, um gemeinsam zu diskutieren, wie eine solche interdisziplinäre und multilinguale digitale Wissensbank aussehen müsste.

Am Puls der Gesundheit - Dönckie Emchi über Tibetische Medizin

Die TRADITIONELLE TIBETISCHE MEDIZIN behandelt Kranke mit Kräutern, Wurzeln und Mineralien. Und auch bei der Diagnose setzen die Therapeuten auf sanfte Methoden – sie riechen, tasten, fühlen.

Ein Bericht von Annette Wirthün , Schweizer Familie 27/2017.

 

PADMA Tibetische Medizin Produkte jetzt auch in Deutschland erhältlich

Einzigartige pflanzliche Rezepturen basierend auf dem Wissen der Tibetischen Konstitutionslehre. Hergestellt in der Schweiz nach höchsten Qualitätsstandards. Seit 1969.

Tag der Tibetischen Medizin im Volkshaus Zürich, 02. April 2017

Tag der Tibetischen Medizin im Volkshaus Zürich SONNTAG, 02 APRIL 2017 10.00 – 16.30 UHR

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich

Chronische entzündliche Krankheiten wie Arteriosklerose, Rheuma, chronische Bronchitis, Diabetes mellitus oder Psoriasis haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Sie sind zur Teilnahme eingeladen, zu einem Vortrag von Dr. Nida Chenagtsang und zwei begleitenden Workshops. Hier erfahren mehr zu chronischen Entzündungen und den Ansätzen der Tibetischen Medizin.

ANMELDUNG      Per Telefon an +41 78 684 09 72 oder via Email an info@khorlo.ch

 

5th International Congress on Sowa Rigpa March 1-3, 2017 Kathmandu/Nepal

Under the motto “Sowa Rigpa in Action” the International Congress Team of SKIN (SORIG KHANG INTERNATIONAL NEPAL) warmly welcomes all to attend a program of sharing knowledge, experience and practice. For the 5th time people from more than 40 different countries will come together with joy and openness to celebrate the rich and creative world of Sowa Rigpa. Jointly organised by SORIG KHANG INTERNATIONAL NEPAL/SKIN  in cooperation with the International Congress Team of SKI and partner organizations in Nepal, such as Sowa Rigpa International College affiliated with Lumbini Buddhist University. The latter is the first institution in Nepal to offer an accredited degree program in the Science of Traditional Himalayan and Tibetan Medicine.

25.-27. Oktober 2016 Kongress für Traditionelle Tibetische Medizin (TTM) und Astrologie, Freiburg, Tibet Kailash Haus

Tibet Kailash Haus: Kongress für Traditionelle Tibetische Medizin (TTM) und Astrologie in Kooperation mit dem Medizininstitut Men Tsee Khang, Dharamsala/Nordindien, 25. – 27. Oktober 2016, im Tibet Kailash Haus, Wallstraße 8, 79098 Freiburg. Vorträge, Medizinbuddha-Puja, kleine workshops, Beratungsstunden mit Pulsdiagnose und Ausstellungen.

Weitere Infos im Tibet Kailash Haus www.tibet-kailash-haus.de. Das komplette Programm finden Sie hier 

21. Oktober 2016 - Internationale Tagung zur Tibetischen Medizin 'Time Tested meets Evidence Based Medicine', Innsbruck

Die internationale und transdisziplinär besetzte Tagung bietet einen Rahmen für die Gründung einer ärztlichen Interessenvertretung im Bereich der Tibetischen Medizin in Österreich, sowie eine Plattform für lebendigen Austausch mit anderen Berufsgruppen in diesem Bereich …

06.-12. August 2017 Internationale ICTAM IX Konferenz Kiel: workshop Digitalisierung Himalayischer Materia Medica

Wir laden herzlich ein zur Teilnahme an unserem workshop zum  ’Aufbau einer digitalen transdisziplinären wissenschaftlichen Datenbank für Himalayische materia medica', der im Rahmen der Internationalen ICTAM IX Konferenz (Internationale Konferenz für Traditionelle Asiatische Medizin) an der Universität Kiel, August 6-12, 2017, stattfinden wird. Experten aus Asien und dem Westen sind eingeladen, aus ihrer jeweiligen Expertise heraus dazulegen, welche Daten für eine solche Datenbank wichtig wäre.

2016 - 100jähriges Jubiläum des Tibetischen Medizin Hospitals Men-Tsee-Khang

Sowohl das Tibetische Medizin Hospital Men-Tsee-Khang in Lhasa und auch das im indischen Exil in Dharamsala feiern in diesem Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. Das Men-Tsee-Khang (Tib. sman rtsis khang, 'Medizin-Astrologie-Institut') wurde im Jahr 1916 unter der Schirmherrschaft des 13. Dalai Lama in Lhasa gegründet. 

Mehr Informationen unter:   https://news.xinhuanet.com/english/2016-09/14/c_135687455.htm; https://www.men-tsee-khang.org/new-news/centenary-2016.htm

Aufruf nationale und internationale Anerkennung der Tibetischen Medizin/ Sowa Rigpa als Immateriellem Weltkulturerbe (ICH)

Wir setzen uns ein für die nationale und internationale Anerkennung von Sowa Rigpa/TTM durch Zertifizierung und Legitmisierung der ausgebildeten TTM-Ärzte und Therapeuten in Europa, nachhaltigen Schutz der Heilpflanzen im Himalaya/Tibet, Vielfalt der TTM im nationalen Rahmen und als Immaterielles Weltkulturerbe bei der UNESCO.

Foundation Sowa Rigpa: Call for Help for Sherpas - Medicine Camp and Families affected by Earthquake

Sowa Rigpa Foundation: Medicine Camp Sherpa Land 2016 - 02nd till 12th November


Same as last year, we can arrange again a Medicine Camp in the Lower Solukhumbu mountains, District Okhaldhunga, under the Umbrella of the Nepal Himalaya Sherpa Foundation. This projects requires around 10.000 Euro. Please write to me if you would like to support us: anna.elisabeth.bach@web.de

Tibetan Medicine and Mental Health Care - Call for Planning Research

Tibetan Medicine and Mental Health Care - Call for Planning Research by Dr. James Lake

Uses of Sowa Rigpa to treat mental health problems and maintain good mental and emotional health has been an important recurring theme in the dialog between Western biomedicine and Traditional Tibetan medicine. I am reaching out to members and readers of the European Association of Traditional Tibetan medicine to invite your ideas in planning an exchange between Western-trained mental health professionals and researchers, and Tibetan physicians specializing in rlung disorders.

10. April 2016 - Tag der Tibetischen Medizin in Zürich

Der Tag der Tibetischen Medizin findet am 10. April 2016 im Volkshaus Zürich statt, organisiert von der PADMA AG. Vorträge und Workshops zum Thema Unfruchtbarkeit und unerfüllter Kinderwunsch.

1.-3. April 2016 – 4. IATTM Kongress 'Long Life and Good Health: the two Flowers' in Estland

4. Internationaler Kongress der Internationalen Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin über Sowa Rigpa in Tallinn/Estland

Der ATTM Estland lädt Sie herzlich zu diesem Internationalen Kongress mit Vorträgen, Workshops, Ausstellungen und Vernetzungsforen ein.

24. März 2016 – Jahrhundertfeier und Konferenz Tibetische Medizin am Men-Tsee-Khang in Dharamsala (Indien)

Jahrhundertfeier 24.März 2016: In diesem Jahr feiert der Men-Tsee-Khang in Dharamsala, auch bekannt unter dem Namen Tibetan Medical & Astro Institute sein Hundertjähriges Bestehen. Der Men-Tsee-Khang wurde vom 13. Dalai Lama 1916 in Lhasa gegründet. Und vor 55 Jahren baute der jetzige 14. Dali Lama den Men-Tsee-Khang in Dharamsala,  Indien wieder auf. Wir gratulieren!

Tibetische Medizin und Komplementärmedizin neue Berichte

Hier werden neue Berichte und Konferenzen zur Tibetischen Medizin und Komplementärmedizin angekündigt. Unter anderem ist im Archiv des Institutes für Ost-West-Medizin eine Sammlung themenrelevanter Artikel zur Tibetischen Medizin und zur Rolle der Komplementärmedizin im Rahmen der EU Gesundheitspolitik zu finden, insbesondere im Rahmen der Deutschen Ärzte Gesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).

WHO promotes integration of CAM into national healthcare systems

At the 67th session of the World Health Assembly (WHA)  WHO’s Traditional Medicine Strategy 2014–2023 was approved. The strategy aims to build the knowledge base for national policies and strengthen quality assurance, safety, proper use and effectiveness of CAM and traditional medicine through regulation.

Tibetische Medizin in Europa - Stand der Dinge

In England sind traditionelle Ärzte der Tibetischen Medizin, die in Indien und Tibet an anerkannten Medizinschulen bzw. in Familientraditionen ausgebildet wurden, unter dem Dach der European Herbal and Traditional Medicine Practitioners Association EHTPA zertifiziert und lizensiert.

Tibetische Medizin als zertifizierte Zusatzausbildung für Ärzte und für Heilberufe

Das Institut für Ost-West-Medizin führt eine neue Ausbildung ‚Tibetische Medizin für medizinische Heilberufe’ durch. Sie bietet nun in 4 Modulen einen umfassenden Einstieg in die Tibetische Medizin auch für Nicht-Mediziner an.

COPY: CREATING A DIGITAL KNOWLEDGEBASE OF HIMALAYAN MATERIA MEDICA, ICTAM 9 Kiel 06.-12.08.2017

Der Himalaya ist Schnittstelle und ein ökologisch bedeutsamer jedoch auch sensibler Raum für Heilpflanzen der drei großen Medizintraditionen des Ayurveda, der Tibetischen und der Chinesischen Medizin. Sozialwissenschaftler, Medizinethnologen, Ethnobotaniker und Ethnopharmakologen sowie Ärzte der traditionellen Medizin(en) treffen sich zu diesem workshop auf der Internationalen Konferenz für raditionelle Asiatische Medizin (ICTAM 9) in Kiel, um gemeinsam zu diskutieren, wie eine solche interdisziplinäre und multilinguale digitale Wissensbank aussehen müsste.